Bürgerstiftung Radolfzell am Bodensee

Die Stadt Radolfzell freut sich sehr, ab 2013 über eine Bürgerstiftung zu verfügen. Ein Ehepaar, das anonym bleiben will, hat mit der Einlage eines höheren Betrages die Gründung dieser Stfitung ermöglicht.

Spendenbereitschaft lässt zu wünschen übrig

 

Dezember 2017

Obwohl es kaum noch Zinsen fürs Kapital gibt, hat die Bürgerstiftung seit ihrem Bestehen für soziale Zwecke tief in die Tasche gegriffen. Allerdings: Die Unterstützung von Seiten der Bevölkerung lässt nach wie vor zu wünschen übrig. Besonders enttäuschend: Im laufenden Jahr  konnten weder Spenden noch Zustiftungen verzeichnet werden. Das zeigt der Wirtschaftsplan 2017, der zusammen mit dem Jahresabschluss 2016 im Rahmen der Jahresversammlung des Stiftungsrats unter dem Vorsitz von Michael Vögele vorgelegt wurde. Umso beachtlicher ist der Betrag von rund 40 000 Euro, der in den letzten drei Jahren ausgegeben werden konnte. Als Grund dafür nannte  Günter Karrer, Stiftungsvorstands-Mitglied und Finanzbeauftragter, „die sehr gute Anlage-Strategie des Stiftungsvermögens“.  Davon profitierten Bedürftige, Kranke, Kinder und Jugendliche. Herausragend ist allerdings nach wie vor das Engagement in punkto Defibrillator. Mittlerweile ist das dritte Gerät in der Stadt installiert. Damit sich die Kasse im nächsten Jahr kräftig füllt, ist für Mitte Dezember ein Benefiz-Konzert der Big Band der Bundeswehr im Milchwerk geplant. Auch der Kontakt zum Seniorenrat der Stadt und der Gedankenaustausch mit der Bürgerstiftung Singen haben zum Ziel, Ideen zu entwickeln, die die Spendenbereitschaft der Bürger ankurbeln können.

 

Ein gutes Kapital für sinnvolle Projekte

 

27. November 2013

Vor einem locker gefüllten Bürgersaal eröffnete Manfred C. Noppel die Bürgerstiftung. Die Möglichkeit, eine Bürgerstiftung zu gründen, geht auf die Initiative eines Radolfzeller Ehepaars zurück, das anonym bleiben möchte und den Betrag von 500.000 Euro für soziale Zwecke zur Verfügung gestellt hat. Ab jetzt kann die Bürgerstiftung ihre Funktion, soziale Projekte in Radolfzell zu unterstützen, bereits wahrnehmen. Vorstand und Stiftungsrat sind gebildet, ein Logo entwickelt worden, die finanziellen Mittel stehen zur Verfügung...>>>